Logo2017HANDLFERIEN-BAUERNHOF
Wanderurlaub am Ferienbauernhof Handl im Wanderdorf die "Steirische Krakau"

Urlaubsglück am Berg

... und spür die Natur

Bergwelt - frischsaftige Almen

Wilde Bäche - verträumte Bergseen

Das majestätische Panorama der umliegenden Bergwelt der Niederen Tauern begleitet Sie schon vom ersten Urlaubstag an! Ob gemütlich und entspannt mit der Familie, ob höher hinauf mit Bergerfahrung, ob der hohe Gipfelsieg im Gelände - die Steirische Krakau - wo das Wandererherz höher schlägt.

 Wandern ist eine Tugend - Tourismus ist eine Todsünde!

Zur Urlaubsanfrage

Wanderungen zu den schönsten Bergseen

Glasklare Gebirgsseen - sie ziehen dich in ihren Bann.
Der Rantensee, wo im Sommer das Almvieh weidet
Hinterkarsee und Wiegensee - wo du die Stille findest
Die Wildenkarseen - wild und echt
Naturjuwele wie der Etrachsee, Prebersee oder Schattensee, sie suchen dich.

Laut tosend stürzt sich der Günster Wasserfall aus der Felswand 65 Meter in die Tiefe. Ein Naturschauspiel, beeindruckend, wild schäumend, imposant.

Letzter Anstieg zum Predigtstuhl

Aussichtsberge und Berggipfel für Erfahrene

AUSSICHTSBERGE FÜR WANDERFREUNDE
Tockneralm (2.357 m), Hubenbauertörl (2.051 m), Rantentörl (2.166 m), Prebertörl (2.194 m), Gstoder (2.140 m), Bauleiteck (2.424 m), Schimpelscharte (2.213 m)
GIPFEL FÜR ALL JENE, DIE DEN NERVENKITZEL SPÜREN WOLLEN
Preber (2.740 m), Roteck (2.742 m), Predigtstuhl (2.545 m), Rupprechtseck (2.591 m), Süßleiteck (2.507 m),

Viele weitere besondere Touren in der Umgebung, am Sölkpass und im Salzburger Lungau. Herrliche Wanderungen über die Übergänge.

Wanderungen zu den bewirtschafteten Almhütten

LEICHTERE WANDERUNGEN für Familien und Senioren zu den gemütlichen Almhütten wie
Grazerhütte - am Fuße des Prebers
Rudolf-Schober-Hütte - vom Etrachsee aus
Möslhütte - im Prebertal
Ebenhandlhütte - im Rantental
Preberhalterhütte - am Preber

Kehr ein ...

... in die romantischen, familiär geführten Almhütten! Lass den schweren Rucksack mit Sorgen zu Hause und nimm nur dein freudiges Herz mit.

Lorem ipsum dolor sit amet
Lorem ipsum dolor sit amet
Lorem ipsum dolor sit amet